Aktuelles

14. Mai 2017

Bürgermeisterwahl 2017

Die Bewerberin Frau Hannelore Reinbold-Mench hat bei der Wahl am 14.05.2017 mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten.

Sie ist somit für weitere 8 Jahre zur Bürgermeisterin der Gemeinde Freiamt gewählt.

Öffentliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses

Ergebnisse der Wahlbezirke


Kunstausstellung Juni 2017

Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt
Diethild Herbolzheimer-Böttner aus Freiburg stellt aus

Die Vernissage zur Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt ist am Sonntag, 4. Juni 2017, um 15:00 Uhr.
In der Ausstellung zeigt Diethild Herbolzheimer-Böttner unter dem Titel „Farbentanz“ ihre Arbeiten in der Ausarbeitung Acryl-/Eitemperafarben auf Leinwand und Radierungen auf Büttenpapier. In ihren Bildern beschäftigt sich Diethild Herbolzheimer-Böttner mit Farbmalerei, die Farbe steht als künstlerisches Mittel dabei im Mittelpunkt (Farbe, Form, Struktur). Die Künstlerin ist fasziniert vom bewussten „Spiel“ mit Formen und Farben. Sie nutzt dazu ausschließlich die Techniken der Acryl- und Eitemperamalerei, wobei der Zufall durchaus eine Rolle spielen kann und dann in die weitere Entwicklung Ihrer Bilder mit aufgenommen wird. Auch bei ihren Radierungen geht es im Wesentlichen um Form, Struktur und Farbe. Für die Bearbeitung der Zinkdruckplatten für den Tiefdruck setzt die Künstlerin Techniken wie Aquatinta, Ölkreide, Vaseline, Kaltnadel und andere Kratz(„Radier“)techniken ein. In besonderen Fällen werden Tief-und Hochdruck übereinander gedruckt, sowie Tiefdrucke mit Prägedruck kombiniert.
Die einführenden Worte bei der Vernissage spricht Bürgermeisterin Hannelore Reinbold-Mench. Die Ausstellung ist bis Freitag, 30. Juni 2017, täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030, Internet: www.freiamt.de.

Kunstausstellung Mai 2017

Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt
Künstlergruppe Herbolzheim stellt aus

In dieser Gemeinschaftsausstellung zeigen Camill Behrle, Gerhard Breig, Romy Dirschka, Walter Eberhardt, Edeltraud Kunzer und Kerstin Löschner unter dem Titel „Begegnungen“ ihre groß-und kleinformatige Arbeiten in der Ausarbeitung Stein, Holz, Aquarell, Dispersion und Öl.Die Künstlergruppe Herbolzheim hat sich vor knapp 2 Jahren in Form eines offenen Kontaktkreises zusammengefunden, um sich über persönliche und allgemeine Fragen zur Kunst und zum Kunstgeschehen in der Region auszutauschen und nach Möglichkeiten zu suchen, die geschaffenen Werke auch einem öffentlichen Forum zu präsentieren.

Die Ausstellung ist bis Freitag, 2. Juni 2017, täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030

2017

Geführte Wanderungen in Freiamt

Di. 30. Mai | 14:00 Uhr
Durchs Fäsiloch mit Karl-Hermann Stegmann
Treffpunkt: Sängerheim Freiamt, Ortsteil Mußbach

Di. 6. Juni | 14:00 Uhr
Im Brettenbachtal mit Gerhard Rist
Treffpunkt: Wanderparkplatz Brettental

Di. 13. Juni | 14:00 Uhr
Nach Glashausen mit Richard Bührer
Treffpunkt: Gasthaus „Zur Waldlust“

Di. 20. Juni | 14:00 Uhr
Im Reichenbachtal mit Karl-Hermann Stegmann
Treffpunkt: Gasthof „Freiämter Hof“

Di. 27. Juni | 14:00 Uhr
Hoheck-Runde mit Gerhard Rist
Treffpunkt: Gasthaus „Hintere Höfe“

Für die Wanderungen werden gutes Schuhwerk und witterungsentsprechende Kleidung empfohlen. Die Teilnahme an den geführten Wanderungen ist kostenlos. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030

Pfingstmontag, 5. Juni 2017

Sonderöffnungszeiten
Hallenbad und Sauna im Kurhaus Freiamt

An Pfingstmontag, 5. Juni, haben Hallenbad und Sauna von 9 bis 17 Uhr, geöffnet. Die Wassertemperatur beträgt an diesem Tag 29 Grad. Bei guter Witterung kann ab 14:00 Uhr auch Minigolf gespielt werden. Bei Regen bleibt die Minigolfanlage geschlossen.

Pfingstmontag, 5. Juni 2017

Mühlentag bei Mühle und Bäckerei Mellert

An Pfingstmontag, 5. Juni 2017, ist von 11 bis 18 Uhr Aktionstag bei der Mühle und Bäckerei Mellert in Freiamt im Ortsteil Reichenbach. Der Familienbetrieb Mellert, der seit 1567 mit der Wasserkraft des Reichenbachs das Getreide mahlt, bietet von Weizenmehl über Eiernudeln bis hin zum Steinofenbrot eine Vielzahl von Produkten an. Auf dem Programm stehen die fachliche Beratung durch Müller, Mühlenbauer und Bäcker. Die Besichtigung der Mühle und Bäckerei erfolgt während der Produktion. Vielfältig sind die Informationen: Besichtigung der Mühle in drei Stockwerken, Landwirte stellen ihr Getreide vor. Ferner können Getreide- und Mehlsilos, Wasserkraftanlage, Dieselaggregat für wasserarme Zeiten, Backstube und Verkaufsraum besichtigt werden, wo auch die Vorstellung der Produkte erfolgt. Dazu gibt es noch einen Infostand über Alpenländische Volksmusik durch Alfred Herr. Die Bewirtung beim Mühlenhock erfolgt durch die Freiwillige Feuerwehr Freiamt.
Weitere Informationen unter Telefon 07645/280, Internet www.freiamt.de und www.muehlenbaeckerei-mellert.de

2017

Einladung zum Fotowettbewerb

Die Tourist-Information sucht die schönsten Postkartenmotive von Freiamt! Mitmachen können alle, die Spaß am Fotografieren haben. Ziehen Sie mit der Kamera los, oder durchsuchen Sie Ihre Archive und begeistern Sie uns mit etwas, dass Sie zum Lächeln gebracht hat. Bis einschließlich 30. November 2017 können Sie Ihre Fotos an himmelsbach@freiamt.de senden. Bitte teilen Sie uns in der E-Mail auch Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer mit. Außerdem sollten Sie noch angeben, wann und wo das Foto entstanden ist. Bei Teilnahme des Wettbewerbs überträgt jeder Einsender die unbeschränkten Nutzungs- und Verbreitungsrechte des Fotos auf die Gemeinde Freiamt. Dabei ist die Verwendung sowohl in Druckmedien als auch in elektronischer Weise (Homepage, Facebook usw.) gestattet.

2019

Kunstausstellungen im Kurhaus Freiamt
Aussteller für 2019 gesucht

Im Kurhaus finden monatlich wechselnde Kunstausstellungen statt. Diese Einrichtung besteht bereits seit über drei Jahrzehnten. Kreative Menschen, die sich mit einer eigenen Ausstellung der Öffentlichkeit vorstellen möchten, haben im Kurhaus Freiamt Gelegenheit. Ausgestellt werden können alle Bereiche und Techniken der Malerei, gestalterische Arbeiten wie Kleinskulpturen, Holz-, Metall- oder Tonarbeiten, Collagen, Materialienbilder und Batikarbeiten.
Interessierte Ausstellerinnen und Aussteller für das Jahr 2019 bewerben sich schriftlich bei der Tourist-Information Freiamt, Kurhausleitung, Badstraße 1, 79348 Freiamt, E-Mail: himmelsbach@freiamt.de