Freiwillige Feuerwehr: Gemeinde Freiamt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Volltextsuche

Zur Webcam
Freiwillige Feuerwehr

Hauptbereich

Retten · Löschen · Bergen · Schützen

Seit mehr als 75 Jahren ist dies das Motto der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt.

Zunächst 1940 als gemeinsame Freiwillige Feuerwehr der damals eigenständigen Gemeinden Ottoschwanden und Freiamt gegründet, wurde die Wehr im Jahre 1947 durch eine Verordnung der alliierten französischen Besatzungsmächte in zwei eigene Feuerwehren getrennt. Erst durch die Gebietsreform im Jahre 1972 wurde aus den Freiwilligen Feuerwehren Ottoschwanden und Freiamt wieder die gemeinsame Freiwillige Feuerwehr Freiamt.

Durch viel Eigenleistung und Kreativität hat sich seit der Gründung bis heute eine schlagkräftige und gut ausgestattete Freiwillige Feuerwehr gebildet. Es stehen rund 60 aktive Einsatzkräfte an 365 Tage im Jahr rund um die Uhr bereit, um Schäden abzuwenden und Menschenleben zu schützen – in Freiamt und über die Ortsgrenzen hinaus.

Durch eine starke Jugendfeuerwehr mit mehr als 20 jungen Brandschützern wird auch dafür gesorgt, dass in Zukunft eine schlagkräftige Einsatzmannschaft zur Verfügung steht.

Die Freiwillige Feuerwehr Freiamt verfügt über einen Fuhrpark mit 5 Einsatzfahrzeugen und 3 Anhängern. Untergebracht sind diese in zwei Gerätehäusern in den Ortsteilen Freihof und Brettental. Zudem unterhält die Freiwillige Feuerwehr ein Übungsgelände im Ortsteil Mußbach, bei dem sich auch die Räumlichkeiten der Jungendfeuerwehr befinden.

Wenn sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, sind sie gerne eingeladen unsere Internetseite zu besuchen.

Weiter zur Homepage