Rathaus informiert: Gemeinde Freiamt

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -

Volltextsuche

Zur Webcam
Rathaus informiert

Hauptbereich

Aktion Stadtradeln 2020

Artikel vom 05.06.2020

STADTRADELN im Landkreis Emmendingen geht in die nächste Runde

 

Im letzten Jahr traten im Landkreis Emmendingen über 1.200 Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. In diesem Jahr wird es wieder ein gemeinsames STADTRADELN geben und die Gemeinde Freiamt ist vom 03. bis 23. Juli mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Freiamt leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Gerade in Corona-Zeiten ist Radfahren eine Alternative zum Auto und zu Fahrten mit Bus und Bahn.
Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/freiamt.

 

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und um gemeinsam erreichte Kilometer, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz im Verkehr zu leisten. Wenn ein Drittel der Kurzstrecken bis sechs Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

 

Abstand halten und trotzdem in Gemeinschaft teilnehmen:

Jede*r kann ein virtuelles STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten um teilzunehmen. Dabei ist das Ziel der Radelnden, so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. Nach der dreiwöchigen Aktion werden alle Kilometer in den Teams zusammengezählt und so die Gemeinschaftsleistung sichtbar. Für besonders beispielhafte Vorbilder gibt es auch die Möglichkeit STADTRADELN-Stars zu werden. Diese dürfen in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und steigen komplett auf das Fahrrad um. Während der Aktionsphase berichten sie über ihre Erfahrungen als Alltagsradler*in im STADTRADELN-Blog.

 

Die Gemeinde Freiamt hofft auf eine rege Teilnahme vieler Bürger*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

 

Bei Fragen zum STADTRADELN wenden Sie sich bitte an

Angelika Jordan unter Tel. 07645/9102-12 oder per E-Mail hauptamt@freiamt.de

 

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt. Das Land Baden-Württemberg fördert die Teilnahme des Landkreises und der 15 Städte und Gemeinden an der Aktion. Ein zusätzlicher Schwerpunkt wird dabei auf alle Pendlerinnen und Pendler gelegt, die für ihren Arbeitsweg das Rad nutzen: im Rahmen des STADTRADELN werden die aktivsten Radpendler in Baden-Württemberg mit extra Preisen bedacht.

 

Mehr Informationen unter

stadtradeln.de

facebook.com/stadtradeln

twitter.com/stadtradeln

instagram.com/stadtradeln

Flyer